Derby Welschnofen – Steinegg

Liveticker
[15:52:40] 13. minute welschnofen – steinegg
[15:52:44] 1:0 durch Jonas Pardeller
[15:54:30] 2:0 fr Welschnofen – herrliches Tor von Neno
[15:56:20] gefhrlicher schuss von die steineggner nur knapp neben dem rechten pfosten vorbei
[16:19:38] 2:1
[16:22:35] so ende 1. halbzeit
[16:48:52] arik ausgetauscht
[17:00:40] 3:1 durch tobias obertegger – 73 minute
[17:01:30] wos ischn mit di welschneafner los..so guat spuiln
[17:12:32] 85. minute Gui grod ingewechselt gworden
[17:24:35] fertig
[17:24:38] Siiiiieg
[17:24:47] jabolll, derby gwungen
[17:24:51] 3:1

RSS Trackback URL 25. Oktober 2008 (20:14)
Abgelegt unter: Fussball, Videos

4 Kommentare»

  1. Obi

    27. Oktober 2008 | 14:23 Uhr

    ooooohhhh wie ist das schn…….Maximum Rspekt in Superpublikum und in Speaker!!!

  2. Edi Finger Jr.

    27. Oktober 2008 | 16:00 Uhr

    I wer narrisch!
    Wer war der Speaker?

  3. sottl

    27. Oktober 2008 | 19:24 Uhr

    Respekt in die Monnen. Weiter so in der Tonort

  4. Waldemar Hartmann

    28. Oktober 2008 | 18:29 Uhr

    Jesas Maria, jo wer is der Stadionsprechere do gewesen. Fehler ber Fehler. Bei den Torschtzen erwhnt man zuerst den Vornamen und das Publikum grllt zusammen den Nachnamen des entsprechenden Spielers. Gilt brigens auch fr die Mannschaftsaufstellung.
    Direkt nach dem erzielten Tor wiederholt sich dieser Vorgang dreimal in Folge.
    Publikum muss viel mehr in das Spiel Stadionsprecher-Fans miteinbezogen werden. Aber Kopf hoch, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Waldis WM Studi

Schreibe einen Kommentar

Add to Technorati Favorites

© 2006 hxc – hauptsoch xund club | Wordpress | dKret2 1.2 | Top