Männer sind Waschlappen

wahlen_julia_2008.jpgWelch interessante Wahlwerbung die Julia wählt, ist schon beeindruckend.
Ich gehe jetzt mal Mittagessen, logisch selber kochen und dann das Geschenk
von der Julia ausprobieren…in diesem Sinne…MAHLZEIT!

Es haben sich auch andere Seiten zu dem Thema auseinander gesetzt.

http://www.spaghetti-mit-knoedel.com/politik/manner-sind-waschlappen-wahlwerbung-2008

http://www.wahlkampf.bz.it/?p=777 + http://www.wahlkampf.bz.it/?p=1182

RSS Trackback URL 23. Oktober 2008 (12:48)
Abgelegt unter: Ankündigung, Frauen, Sinnloses, Südtirol Politik

12 Kommentare»

  1. Die Blüten des Südtiroler Wahlkampfs

    23. Oktober 2008 | 14:16 Uhr

    Test bestanden …

    Es ist das meistdiskutierte (und wohl meistbegehrte) Geschenk in diesem Wahlkampf, viele haben uns schon darauf aufmerksam gemacht, dass wir es noch nicht veröffentlicht haben … erraten: der Putzlappen von Julia Unterberger mit dem markigen Slo…

  2. Grisu

    24. Oktober 2008 | 02:15 Uhr

    Jau jau, die Unterberger! Vergebens hot sa net es “Unter” vorn Berger stian. Sischt hoasatsa jo Berger. Ober sel hooobmr schun uan, net? Gut Heil und an schian Gruas in Hons…(i muan logisch in Rettungs-Hons)

  3. el presidente

    28. Oktober 2008 | 10:01 Uhr

    Stellungnahme:

    Was sie ärgere, sei der Umstand, „dass von rund 70.000 Wählerinnen mich nicht einmal jede zehnte gewählt hat. Da frage ich mich schon, für wen setze ich mich denn überhaupt ein“, so Unterberger. Nun werde sie sich wieder auf ihre Rechtsanwaltskanzlei konzentrieren.

    HEHE

  4. Goggele

    28. Oktober 2008 | 12:38 Uhr

    Ciao ciao Julia!!!
    Abgesehen davon dass es eine Frechheit ist als Arbeitnehmerin zu kandidieren, (obwohl Anwälte den Arbeitern höchstens das Geld nehmen) hat sie wohl auch die letzten fustrierten Frauen nicht mehr mit Ihren oberflächlichen Sprüchen überzeugen können. Danke allen Nichtwählern, wir haben nun ein Übel weniger im Landtag.

  5. Little Party

    28. Oktober 2008 | 14:25 Uhr

    Und Tschüss Julia!

  6. Axel Lund Svindal

    28. Oktober 2008 | 14:50 Uhr

    Julia Mancuso

  7. Anonym

    30. Oktober 2008 | 15:23 Uhr

    Guat gongen. Iaz hot se wieder Zeit za putzn.

  8. el presidente

    30. Oktober 2008 | 15:25 Uhr

    Hoffentlich hot sie sich no a poor Putzhudern gekoltet… hehe

  9. Little Party

    31. Oktober 2008 | 09:00 Uhr

    “Am Nebentisch im Restaurant gestern, das müssen wohl zwei Emanzen gewesen sein.”

    “Wie kommst du darauf?”

    Die eine sagte zur anderen: “Gibst du mir mal bitte die Salzstreuerin!”

  10. Pepe

    31. Oktober 2008 | 14:56 Uhr

    Iaz konn sich die Frau Rechtsanwältin wieder auf des konzentrieren wos sa am beschten konn: STREITEN! ;-)

  11. Little Party

    31. Oktober 2008 | 15:43 Uhr

    Oh wie wahr! Jedem des wos er (entschuldige logisch “sie”) am besten konn.

  12. schoko

    31. Oktober 2008 | 15:52 Uhr

    Jule gon home!!!!

    :-)

Schreibe einen Kommentar

Add to Technorati Favorites

© 2006 hxc – hauptsoch xund club | Wordpress | dKret2 1.2 | Top