Apr 04 2014

Witz des Tages

el presidente | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Wolfgang: “Woher hast du denn das blaue Auge?” Hias: “Als ich gestern vor dem Essen das Gebet gesprochen habe und die Stelle

‘Erlöse uns von dem Übel’ gekommen ist, habe ich meine Schwiegermutter einen Moment zu lang angeschaut…”

Feb 19 2014

Spruch des Tages

el presidente | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer? Antwort: Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat…

Feb 04 2014

Witz des Tages

el presidente | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Fritzchen, ältester Sohn des Bauern, geht mit dem Bullen durchs Dorf. Er trifft den Pfarrer. “Fritzchen, wo gehst du denn mit dem Bullen hin?” – “Na, zum Nachbarn, die Kuh decken!”, erwidert der Bub. “Aber Fritzchen”, sagt da der Priester entsetzt, “kann denn dein Vater das nicht machen?” Fritzchen: “Nein, Herr Pfarrer, das muss der Bulle schon selber tun!”

Mrz 19 2013

Bier Philosophie

Hansi | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Ein Klassiker der immer wieder des Pudels Kern trifft :-)

Ein Philosophie-Professor stand vor seinem Kurs, einem sehr großen Marmeladenglas und drei geschlossenen Kisten. Als der Unterricht begann, öffnete er die erste Kiste und holte daraus Golfbälle hervor, die er in das Marmeladenglas füllte. Er fragte die Studenten, ob das Glas voll sei. Sie bejahten es.
Als nächstes öffnete der Professor die zweite Kiste. Sie enthielt M&Ms. Diese schüttete er zu den Golfbällen in den Topf. Er bewegte den Topf sachte, und die M&Ms rollten in die Leerräume zwischen den Golfbällen. Dann fragte er die Studenten wiederum, ob der Topf nun voll sei. Sie stimmten zu. Daraufhin öffnete der Professor die dritte Kiste. Sie enthielt Sand. Diesen schüttete er ebenfalls in den Topf zu dem Golfball-M&M-Gemisch. Logischer-weise füllte der Sand die verbliebenen Zwischenräume aus. Er fragte nun ein drittes Mal, ob der Topf nun voll sei. Die Studenten antworteten einstimmig “ja”. Der Professor holte zwei Dosen Bier unter dem Tisch hervor, öffnete diese und schüttete den ganzen Inhalt in den Topf und füllte somit den letzten Raum zwischen den Sandkörnern aus. Die Studenten lachten. “Nun”, sagte der Professor, als das Lachen nachließ, “ich möchte, dass Sie dieses Marmeladenglas als Ihr Leben ansehen. Die Golfbälle sind die wichtigen Dinge in Ihrem Leben: Ihre Familie, Ihre Kinder, Ihre Gesundheit, Ihre Freunde, die bevorzugten, ja leidenschaftlichen Aspekte Ihres Lebens, welche, falls in Ihrem Leben alles verloren ginge und nur noch diese verbleiben würden, Ihr Leben trotzdem noch erfüllen würden.” Er fuhr fort: “Die M&Ms symbolisieren die anderen Dinge im Leben, wie Ihre Arbeit, Ihr Haus, Ihr Auto. Der Sand ist alles andere, die Kleinigkeiten.” “Falls Sie den Sand zuerst in das Glas geben”, schloss der Professor, “hat es weder Platz für die M&Ms, noch für die Golfbälle. Dasselbe gilt für Ihr Leben. Wenn Sie all Ihre Zeit und Energie in Kleinigkeiten investieren, werden Sie nie Platz haben für die wichtigen Dinge. Achten Sie zuerst auf die Golfbälle, die Dinge, die wirklich wichtig sind. Setzen Sie Ihre Prioritäten. Der Rest ist nur Sand.” Einer der Studenten erhob die Hand und wollte wissen, was denn das Bier repräsentieren soll. Der Professor schmunzelte: “Ich bin froh, dass Sie das fragen. Das zeigt Ihnen, egal wie schwierig Ihr Leben auch sein mag, es ist immer noch Platz für ein oder zwei Bier.”

Nov 12 2012

Wie neugeboren…

Hansi | Kategorie: Bild des Tages, Witz | 0 Kommentare

Nov 07 2012

Witz des Tages

Hansi | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Ein Mann trifft auf eine Fee.
Diese gewährt ihm einen Wunsch.

Darauf wünscht sich der Mann: “Ich will unsterblich sein.”

Fee: “Tut mir leid, aber diesen Wunsch kann ich Dir nicht erfüllen.”

Mann: “Ok, dann möcht´ ich an dem Tag sterben, an dem Österreich Fußball-Weltmeister wird.”

Fee: “Du raffinierte Sau!”

Aug 14 2012

Witz des Tages: Angelhaken

Hansi | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Ein junger Mann zieht in die Stadt und geht zu einem großen Kaufhaus, um sich dort nach einem Job umzuschauen. Manager: “Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?” Junger Mann: “Klar, da wo ich herkomme, war ich Verkäufer!” Der Manager findet den jungen Mann sympathisch und stellt ihn ein. Sein erster Arbeitstag ist hart, aber er meistert ihn. Nach Ladenschluss kommt der Manager zu ihm. “Wie viele Verkäufe haben Sie heute geschafft?” Junger Mann: “Einen.” Manager: “Nur einen? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20 bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn Ihre Verkaufssumme?” Junger Mann: “101.237 Euro und 64 Cent.” Manager: “101.237 Euro und 64 Cent?!! Was haben Sie denn verkauft?” Junger Mann: “Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn, wo er denn angeln gehen wolle, und er sagte ‘Runter an die Küste’. Also sagte ich ihm, er brauche ein Boot. Wir gingen also runter in die Bootsabteilung, und ich verkaufte ihm ein doppelmotoriges Boot. Er bezweifelte aber, dass sein Honda Civic dieses Boot ziehen könne, also ging ich mit ihm rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit Allradantrieb.” Manager: “Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm ein Boot und einen Geländewagen verkauft?!” Junger Mann: “Nein, er kam her und wollte eine Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm: ‘Nun, wo Ihr Wochenende doch sowieso schon gelaufen ist, könnten Sie ebenso gut Angeln gehen.’”

Jan 17 2012

Ernährung umgestellt

Hansi | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Habe meine Ernährung umgestellt.

Die Chips sind jetzt links vom Laptop.

Nov 14 2011

Witz des Jahres

Hansi | Kategorie: Witz | 0 Kommentare

Ein Spanier, ein Portugiese, ein Italiener und ein Grieche gehen in den Puff. Wer bezahlt?
(mehr…)

Sep 07 2011

Comic of the day

Hansi | Kategorie: Bild des Tages, Frauen, Witz | 0 Kommentare

Seite 1 von 28

Add to Technorati Favorites HXC Hauptsoch Xund Club

© 2006 hxc – hauptsoch xund club | Wordpress | dKret2 1.2 | Top