Mai 07 2010

Men with talent

Hansi | Kategorie: Thema Nr. 1, Videos | 0 Kommentare

Feb 09 2010

Dänische Geschwindigkeitsbeschränkung

Hansi | Kategorie: Nachrichten aus aller Welt, Thema Nr. 1, Videos | 0 Kommentare

Sep 29 2009

Schon in der Bibel steht geschrieben…

Hansi | Kategorie: Thema Nr. 1 | 0 Kommentare

“Demnach, welcher verheiratet, der tut wohl;
welcher aber nicht verheiratet, der tut besser.”

1. Korinther 7, 38

Jun 15 2009

Französisch leicht verständlich…

el presidente | Kategorie: Internetz-Zeugs, Thema Nr. 1, Videos | 0 Kommentare

Mrz 31 2009

Shii – Wii für Frauen

Hansi | Kategorie: Frauen, Thema Nr. 1, Videos | 1 Kommentar

Jan 20 2009

Nomen est omen…?

Little Party | Kategorie: Lustige Bilder, Thema Nr. 1 | 0 Kommentare

07122008153.jpg

Okt 20 2008

Milchmädchenrechnung

Little Party | Kategorie: Nachrichten aus aller Welt, Thema Nr. 1, Witz | 0 Kommentare

Wer vor 18 Monaten 1000 Euro in die Aktien
der Deutschen Telekom investiert hat, musste

 sich 18 Monate lang über fallende Kurse
 ärgern
 und hat heute noch 130 Euro übrig.

  
 
 
Wer vor 18 Monaten 1000 Euro in Krombacher Bier investiert
 hat, konnte:
 - 18 Monate lang jede Woche einen Kasten
 herrliches Pils genießen
 - war ständig besoffen
 - hatte viel Spaß
 - hat den Regenwald gerettet
 - und….. hat heute noch….
 
(Achtung, jetzt kommt’s)…
 - Leergut im Wert von über 200 Euro

Sep 18 2008

Alkohol am Steuer

Little Party | Kategorie: Feten, Thema Nr. 1 | 4 Kommentare

Bei einem Alkoholwert über 1,5 Promille sind folgende Strafen vorgesehen:

Führerscheinentzug von 1 Jahr – 2 Jahre (hier dürfte 1 Jahr angewendet werden)Strafe  von € 1.500,00 – € 6.000,00Haft von 3 Monaten bis zu 1 JahrAbzug von 10 Führerscheinpunkten. Sollte er nicht vorbestraft sein, wird die Haftstrafe im allgemeinen in eine Geldstrafe umgewandelt, pro Tag werden € 38,00 berechnet. Normalerweise werden die Mindeststrafen angewendet, d.h. € 1.500,00 + ca. € 3.400,00 (Umwandlung Haftstrafe)= € 4.900,00 Es hängt aber davon ab, wie hoch effektiv der Alkoholwert war, wenn dieser z.B. bei 2,5 Promille lag  sind die Strafen natürlich höher. Im Grunde macht es keinen Unterschied, ob er Ausländer ist oder nicht. Er bekommt ein Strafverfahren und muss sich einen Rechtsanwalt nehmen. Sollte er keinen ernennen, erhält er einen Amtsverteidiger, welcher aber auch bezahlt werden muss. Über 1, 5 Promille wird er den Führerschein erst bekommen, wenn er sich einer Visite bei der Ärztekommission mit allen damit zusammenhängenden Proben unterzogen hat und die Werte in Ordnung sind, ansonsten kann die Ärztekommission die Gültigkeit des Führerscheins weiter aussetzen. Die Kontrollen bei der Ärztekommission müssen dann periodisch wiederholt werden, je nach Blutwerten jedes halbe oder jedes Jahr. Sind die Proben bei einer Folgevisite nicht in Ordnung, kann die Ärztekommission den Führerschein wiederum einziehen. Gehört das Fahrzeug, mit welchem er unterwegs war ihm, so wird dieses bei dem Alkoholwert über 1,5 Promille sequestriert und verkauft. Wenn die Polizei bzw. das Regierungskommissariat den Vorfall als Unfall bewertet, erhöhen sich die Strafen sogar auf das Doppelte.Bezüglich der Führerscheinpunkte muss noch angemerkt werden, dass auch jeder Ausländer ein virtuelles Konto von 20 Punkten hat, wenn er einmal eine Strafe mit Abzug von Punkten bekommt, wird er registriert und wenn die Punkte aufgebraucht sind, darf er in Italien nicht mehr mit dem Auto fahren. Wenn er innerhalb von 2 Jahren keine weiteren Punkte abgezogen bekommt, werden ihm wieder 20 Punkte gutgeschrieben.  Man muss aber immer den konkreten Fall anschauen, denn kein Fall ist wie der andere. Wurden die Alkoholtests gemacht, wurde ein Bluttest gemacht, war er alleine, was hat er getrunken? usw.


Sep 18 2008

Quak Quak – zu genial

el presidente | Kategorie: Ankündigung, Internetz-Zeugs, Lustige Bilder, Sinnloses, Thema Nr. 1 | 5 Kommentare

Jul 08 2008

Witz des Tages

el presidente | Kategorie: Thema Nr. 1, Witz | 0 Kommentare

Eine Frau fliegt von der Schweiz nach Venezuela. Neben ihr im Flugzeug sitzt ein Pfarrer. “Vater”, sagt sie, “darf ich Sie um einen Gefallen bitten?” – “Gerne, wenn ich helfen kann, meine Tochter.” – “Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und ganz besonders guten Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber noch ganz neu und jetzt fürchte ich, dass ich beim Zoll schon zu viel anzugeben habe. Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?”

“Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: Ich kann nicht lügen”, meint der Priester. Na ja, denkt sich die Frau, irgendwie wird das schon klappen, und sie gibt ihm den Rasierer. Am Flugplatz fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu deklarieren habe.
“Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu deklarieren,” versichert der Pfarrer. Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: “Und von der Mitte abwärts?” “Da unten”, sagt der Pfarrer, “habe ich ein Gerät für Damen, das noch nie benutzt wurde.”

Seite 1 von 7

Add to Technorati Favorites HXC Hauptsoch Xund Club

© 2006 hxc – hauptsoch xund club | Wordpress | dKret2 1.2 | Top